• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Nimm dich nicht so wichtig

Wort zum Sonntag von Propst Neumüll

Sportlich, schlank und gesund sein, - damit kann man in der Öffentlichkeit beeindrucken. Wer aber eine unsportliche und etwas aus den Fugen geratene Figur hat, über den wird schnell gelacht. Die einen können gelöst mitlachen, anderen aber ist dabei nicht zum Lachen zumute. Auch unsere Politiker müssen berechtigt oder unberechtigt eine Menge Spott aushalten. Die Wahrheit ist meist komplizierter, denn manches Hintergrundwissen darf nicht öffentlich gemacht werden. Ehrliche Kritik allerdings, gut verpackt, kann tatsächlich ankommen und eine Änderung bewirken, wenn auch nicht gleich optisch. Es geht nicht darum, dem Anderen die Wahrheit um die Ohren zu schlagen, sondern diese ihm wie einen Mantel zum Anziehen hinzuhalten. Imagepflege ist das eine in unserer Leistungsgesellschaft, über sich lachen zu können, das andere. "Nimm dich nicht so wichtig", sagte einmal der korpulente Papst Johannes XXIII. Man kann das auch mit Joachim Ringelnatz sagen: "die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen."

Propst Roman Neumüll