• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

"Nimm Platz" für ein buntes Chemnitz: Diese Projekte bekommen 2.025 Euro

Aktion Wettbewerbs-Gewinner bekommen Preisgeldurkunden

Bürger können bald Platz nehmen - auf neuen Bänken, bunten Treppen, einer neuen Freiluftbühne oder einem Aussichtspunkt. Im Juli konnten sie abstimmen über verschiedene Ideen von Chemnitzern, die ihre Stadt bunter machen wollen. Zehn davon wurden ausgewählt und haben in der vergangenen Woche von Barbara Ludwig offiziell eine Urkunde über das Preisgeld entgegengenommen. 2.025 Euro erhält jedes Projekt für die Umsetzung. Die Stadt Chemnitz und der Klub 2025, der sich für die Bewerbung zur Kulturhauptstadt einsetzt, geben die finanziellen Mittel frei.

2.025 Euro für das "Bunte Treppen"-Projekt

Der Heimatverein Adelsberg möchte beispielsweise das Geld in den Aussichtspunkt "Schlösserholz" stecken. Die Sitzgelegenheit soll modernisiert und somit ein Ort zum Entspannen oder auch Feiern geschaffen werden. Josephine Klinkhardt wünscht sich hingegen, dass ihre Heimatstadt bunter wird - in den Köpfen und im Stadtbild. Sie erhält 2.025 Euro für die Umsetzung ihres "Bunte Treppen"-Projektes, das ihr durch die Ereignisse im Spätsommer des letzten Jahres in den Sinn gekommen ist. "Die Treppen sollen ein Symbol für Demokratie und auch einen Perspektivwechsel sein", sagt Josephine Klinkhardt.

Spielmöglichkeiten am Nischel und eine Grünfläche an der Further Straße

Daran anknüpfend möchte Ulrike Voigt, die mit ihrem Projekt ebenfalls zu den Gewinnern des Wettbewerbs gehört, durch eine Umstrukturierung der Flächen rund um den Marx-Kopf etwas verändern. "Das ist der zentralste Ort in der Stadt, er sollte einfach attraktiver werden", so Voigt. Bunte Paletten oder Planen und Spielmöglichkeiten für Kinder schweben ihr da vor. Eine bunte Stadt liegt auch Heidi Enderlein von der BUND Regionalgruppe am Herzen. Sie möchte mit dem Fördergeld gern eine Grünfläche an der Further Straße umgestalten - mit Blühwiesen für Insekten und Schmetterlinge, einer Freifläche zum Toben und Sonnen und einem Pflückgarten.



Prospekte