Niners fahren nächsten Sieg ein

Basketball Sachsen führen weiter Tabelle an

Die Niners haben ihre Siegesserie auch in Heidelberg fortgesetzt und das 18. Ligaspiel in Folge für sich entschieden. Beim 102:85 (50:38) überspielten die Mannen von Cheftrainer Rodrigo Pastore auch den verletzungsbedingten Ausfall von Lodders problemlos und ließen den Academics keine Chance.

Terrell Harris war mit 25 Punkten erfolgreichster Chemnitzer, bei denen fünf Spieler zweistellig punkten konnten. Damit führen die Sachsen weiter souverän die Tabelle der 2. Basketball-Bundesliga an. Am Samstagabend steht für den Spitzenreiter das nächste Auswärtsspiel bei den Karlsruhe Lions an.