Niners gewinnen auch gegen Hanau

Basketball Tabellenführer trifft nächste Woche auf Karlsruhe

Die Niners haben auch das letzte Spiel der Hauptrunde gewonnen und sich mit 100:81 gegen den schon feststehenden Absteiger aus Hanau durchgesetzt. Vor 2.400 Zuschauern wurde mit diesem 24. Saisonsieg im 30. Spiel der Vereinsrekord eingestellt. Damit ist die Mannschaft von Trainer Rodrigo Pastore Meister der 2. Basketball-Bundesliga und bekommt es ab Samstag in der "Best of 5"-Serie mit den Karlsruhe Lions zu tun. Anlässlich des 20-jährigen Vereinsjubiläums hatten die Niners auch viele ehemalige Spieler, Trainer und Verantwortliche eingeladen. Gegen Hanau durfte mit Leon Hoppe ein Talent von Beginn an ran.