• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Niners haben keine Chance bei Spiel in Ulm

Basketball Für die Mannschaft ist dies die neunte Niederlage im 13. Bundesligaspiel

Die Chemnitzer Basketballer haben ihr Auswärtsspiel in Ulm mit 63:102 (25:48) verloren und im 13. Bundesligaspiel die neunte Niederlage einstecken müssen. Von Anbeginn dominierten die Hausherren, wobei die Niners vor allem in der Offensive eine schwarzen Tag erwischten. Jonas Richter war mit 13 Punkten noch der treffsicherste Chemnitzer. Der Neuling aus Sachsen verbleibt trotz der Niederlage weiter auf dem 13. Tabellenplatz, nunmehr allerdings mit 8:18 Punkten. Das nächste Heimspiel des Pastore-Teams steht am kommenden Samstag gegen medi Bayreuth auf dem Programm, dann vielleicht wieder mit dem länger verletzten Filip Stanic.