• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Niners schlagen MBC Weißenfels im Testspiel

Basketball Steigerung nach der Pause

In einem Vorbereitungsspiel auf die neue Saison haben die Chemnitzer Korbjäger den MBC aus Weißenfels mit 84:79 (34:47) bezwungen.

Erst nach Pause gute Trefferquote

Vor 1300 Zuschauern in der altehrwürdigen Richard-Hartmann-Halle lief bei der fast völlig neu zusammengestellten Mannschaft von Trainer Rodrigo Pastore im ersten Durchgang nicht viel. Vor allem die Trefferquote ließ zu Wünschen übrig. Dies änderte sich nach der Pausenansprache sichtlich. Jetzt packten die Gastgeber in der Verteidigung besser zu und auch die Trefferquote schnellte deutlich nach oben.

Korbschützen

Von den acht Neuzugängen fiel ein Duo auf. Als neuer Ideengeber nahm Arnas Velicka das Spiel in die Hand. Der aus Neapel gekommene Litauer bemühte sich um Struktur und war mit 22 Punkten treffsicherster Chemnitzer, dicht gefolgt vom ungarischen Distanzschützen Marko Filipovity (20), der zuletzt für Beledyespor aktiv war. Außerdem trafen Nelson Weidemann (12) und Shonn Miller (10) für die Hausherren zweistellig.

Viel Arbeit vor Bundesligastart

"Wir haben noch viel Arbeit vor uns", resümierte Pastore nach dem Testspiel. Hier hat der gebürtige Argentinier wohl nicht so sehr die Start-Fünf im Visier, der auch der neue Kapitän Jonas Richter und der Litauer Mindauskas Susinskas angehören. Vielmehr müssen die anderen Neuzugänge schnellstmöglich an die Spielsysteme der Niners herangeführt werden, beginnt doch in zwei Wochen der harte Alltag der Bundesliga.

Nächstes Spiel

Schon am Mittwoch geben die Sachsen ihr Debüt auf internationalem Parkett und müssen bei TFT Skopje Farbe bekennen. Der Gewinner spielt zwei Tage darauf gegen Fribourg Olympic aus der Schweiz. Der Sieger dieses Duells muss dann erneute zwei Tage später höchstwahrscheinlich gegen den türkischen Club Tofas Bursa ran. Nur der Sieger dieser Begegnung qualifiziert sich für die Championsleague, während der Verlierer im FIBA Europe Cup startet.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!