• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Niners siegen im Endspurt-Krimi gegen Baskets Oldenburg

Basketball Wahnsinns-Auftakt!

Mit einer großen Überraschung starteten die Niners in die aktuelle Bundesligasaison. Gegen die Baskets Oldenburg feierten die Chemnitzer einen hauchdünnen 79:78 (39:38)-Erfolg. Für die 3.687 Zuschauer war es nach 1,5 Jahren das erste Live-Spiel in der Messe Chemnitz und somit die erste Partie in der 1. Bundesliga. Die gigantische Heimkulisse erlebte gleich die erste faustdicke Überraschung mit dem Sieg gegen den letztjährigen Tabellendritten. Die Entscheidung für das Team von Coach Rodrigo Pastore fiel zwei Sekunden vor der Schlusssirene. Darion Atkins behielt unter dem Niners Korb die Nerven und versenkte souverän zum 79:78.

 

Bester Scorer der Niners war Isiaha Mike mit 19 Punkten. Bei den Gästen überragte Max Heidegger mit 34 Punkten.