Niners stellen Ligarekord ein

Basketball Ein Rekord in der Geschichte der 2. Basketball-Bundesliga!

Mit einem hart erkämpften 75:69-Erfolg bei den Karlsruhe Lions haben die Niners nicht nur den 19. Sieg in Serie gefeiert, sondern stellten damit auch den Rekord in der Geschichte der 2. Basketball-Bundesliga ein. Das Pastore-Team kam schwer in die Gänge und lag schnell mit neun Punkten zurück. Bis zur Pause hatten sich die Chemnitzer eine Zwei-Punkte-Führung erarbeitet, konnte sich jedoch bis vier Minuten vor Abpfiff nicht absetzen. Eine starke Verteidigung gab letztlich den Ausschlag. Terrell Harris war mit 18 Punkten am treffsichersten. Bereits am Mittwoch (Beginn: 19.30 Uhr) kommt es in der Chemnitz-Arena zum Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Bremerhaven.