window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Noch bis zum 3. November an Kultur-Auktion teilnehmen

Aktion Ersteigern für eine farbenfrohe Stadt

Zu einer besonderen Kultur-Auktion laden noch bis zum 3. November der Industrieverein Sachsen 1828 und das Unternehmen Karlskopf ein. Die Versteigerungsaktion wurde zu Gunsten der Kulturhauptstadtbewerbung ins Leben gerufen und soll demokratie- und integrationsfördernder Projekte unterstützen.

Und so funktioniert das Ganze: Auf der Website www.karlskopf.de/auktion/ können Interessierte für verschiedene Produkte bieten. Darunter ist zum Beispiel ein Original-Trikot der Nummer 2 von Terrell Harris der Niners Chemnitz, ein Kraftklub-Fanpaket inklusive einer Tourjacke von Frontsänger Felix in der Größe XL oder verschiedene Präsentkörbe, die mit Produkten oder Gutscheinen von Chemnitzer Firmen bestückt sind. Die Nutzer können auf der Website ihre Gebote abgeben. Das höchste Gebot erhält für das zu ersteigernde Präsent den Zuschlag. Die Gewinner werden über PN benachrichtigt.

Wie der Industrieverein mitteilt, sollen die Erlöse sozialen Einrichtungen gespendet werden, die diese Gelder für ihre Arbeit im Bereich der schulischen und politischen Bildung einsetzen wollen. Dazu zählen das Haus Arthur und das Bündnis Chemnitz Nazifrei. Zu den Unterstützern der Aktion gehören unter anderem Georg Bliedung, Edition Wannenbuch, Café & Tee Contor, das Dreamers, die WoodsBar, Roller Juweliere, die Tanzschule Emmerling, Eierlikörz und Marx Städter.