Oberbayrische Bilderbuchregion

Chiemsee Eine Ziel für Aktive und Erholungssuchende

Das "Bayerische Meer" und dazu 50 Gipfel, 60 bewirtschaftete Almen sowie 1.500 Kilometer Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden - Naturlandschaften wie die bayerische Region Chiemsee-Alpenland bieten viel Abwechslung für Aktive, aber auch stille Rückzugsorte für Erholungssuchende. "Die oberbayerische Bilderbuchregion rund um den Chiemsee, die sich über das Mangfallgebirge bis zu den Inntaler Bergen erstreckt, verfügt über eine große landschaftliche Vielfalt", weiß Beate Fuchs, Reiseexpertin beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de.

Wenn beim Wandern frische Luft die Lungen füllt und der Blick in die Ferne schweift, entschleunigen Körper und Seele von ganz allein. In der Region Chiemsee-Alpenland gibt es neben aussichtsreichen Berg- und Gipfeltouren auch viele sanfte Wege. Die Seite www.chiemsee-alpenland.de bietet vielseitige Informationen.