• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Öffnung der Musikschule in Chemnitz ab 12. April

Öffnungen Getestete können mit Beglaubigung an Präsenzunterricht teilnehmen

Ab Montag, dem 12. April, öffnet die Städtische Musikschule für den Einzelunterricht inklusive Bläser und Gesang (unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes) vorbehaltlich der Entwicklung des Infektionsgeschehens.

Präsenzunterricht für Getestete

Für Musikschüler:innen ab 7 Jahren ist ein tagesaktueller negativer Schnell- oder Selbsttest notwendig. Musikschüler:innen, die bereits im Rahmen der Testungen in den Schulen beim letzten Test in der jeweiligen Kalenderwoche negativ getestet wurden, können die Beglaubigung der Schule beim/bei der Musikschullehrer:in vorlegen. Für erwachsene Schüler:innen ist weiterhin ein tagesaktueller Test und dessen Beglaubigung notwendig.

Zu beachten ist, dass ohne bestätigtes Testergebnis kein Präsenzunterrricht stattfinden darf. Des Weiteren dürfen die Schüler:innen die Musikschule ausschließlich für den Unterricht betreten. Begleitpersonen ist der Aufenthalt im Haus weiterhin nicht gestattet. Auch besteht weiterhin die Möglichkeit, den Unterricht im Online-Format durchzuführen.

Modernes neues Wegeleitsystem:

Schüler:innen und Lehrer:innen werden beim Betreten deutliche Veränderungen in den Korridoren der Musikschule feststellen. Durch die Förderung von Stadt und Freistaat konnte ein attraktives und modernes Wegeleitsystem in der Musikschule angebracht werden, das komplett mit Brailleschrift versehen ist. Davon profitieren insbesondere Menschen mit Sehbehinderung.

Die kleinen und größeren Tafeln in orange, rot, hellblau, dunkelblau und violett greifen das Farbkonzept des Konzertsaals auf. Die bunten Metallquadrate sollen die Kommunikation nach innen verbessern. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 37.000 Euro, davon sind 14.000 Euro Investive Verstärkungsmittel vom Freistaat Sachsen und rund 23.000 Euro aus dem Investitionsprogramm Barrierefreies Bauen "Lieblingsplätze für alle".

Kontakt:

Die Musikschulverwaltung bietet folgende Sprechzeiten telefonisch unter

0371 302289 an:

Montag10 bis 12 Uhr

Dienstag10 bis 12 Uhr / 14 bis 16 Uhr

Donnerstag 10 bis 12 Uhr / 14 bis 16 Uhr Freitag 10 bis 12 Uhr

Anliegen können auch per E-Mail an musikschule@stadt-chemnitz.de gesendet werden.

Bei persönlichen Vorsprachen, z.B. zur Instrumentenausleihe oder -rückgabe, wird um eine vorherige Terminvereinbarung gebeten, entweder telefonisch unter 0371 302289 oder per E-Mail an musikschule@stadt-chemnitz.de.



Prospekte