Offensivschwache Niners verlieren in Köln

Basketball Niederlage der Chemnitzer mit 49:70 gegen die Rheinstars

offensivschwache-niners-verlieren-in-koeln
Foto: Tar Heel Rob/iStockphoto

Die Niners haben auch das Montagabendspiel in Köln verloren und die achte Niederlage im zwölften Saisonspiel der 2. Bundesliga einstecken müssen. Beim 49:70 boten die Schützlinge von Coach Rodrigo Pastore die offensivschwächste Vorstellung der bisherigen Spielzeit und rangieren mit 8:16 Punkten weiterhin vier Zähler hinter den Playoffplätzen.

Um nicht abreißen zu lassen, müssen die Niners nun langsam den Schalter umlegen. Am Samstagabend (Beginn: 19.00 Uhr, Richard-Hartmann-Halle) soll gegen Ligaschlusslicht Baunach Young Pikes der Anfang gemacht werden. Danach stehen mit Ehingen und beim Weihnachtsmatch in der Chemnitz-Arena gegen Aufsteiger Karlsruhe Lions weitere machbare Aufgaben auf dem Spielplan.