Ohne Führerschein, dafür betrunken unterwegs

Polizei 18-Jähriger in Chemnitz angehalten

ohne-fuehrerschein-dafuer-betrunken-unterwegs
Foto: Harry Härtel/Haertelpress

Ein 18-jähriger Fahrer eines VW wurde in der Nacht zum Freitag auf der Zwickauer Straße in Chemnitz angehalten. Während der Kontrolle bemerkten die Polizisten, dass der 18-Jährige offenbar unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille.

Als die Beamten den Führerschein des Fahrers sicherstellen wollten, stellte sich heraus, dass der junge Mann überhaupt keinen besaß. Gegen ihn wurde Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet.