Oldie-Turnier: Bekannte Namen im Aufgebot

Portrait CFC auch dieses Jahr mit gut besetzter Truppe

oldie-turnier-bekannte-namen-im-aufgebot
Ingo Hertzsch (hintere Reihe Mitte) wird auch in diesem Jahr im CFC-Aufgebot stehen. Foto: Krauß Event/Kristin Schmidt/Archiv

Ex-Nationalspieler Michael Ballack ist ohne Zweifel der Top-Star im Traditionsteam des Chemnitzer FC beim Oldie Masters. Aber auch die weiteren Namen klingen für Fußballkenner wie Musik in den Ohren. Ballacks ehemaliger Mannschaftskollege Ingo Hertzsch spielte zwischen 1995 und 1997 insgesamt 58 Mal für den CFC und machte sich später beim Hamburger SV, Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt und Kaiserslautern einen Namen in der Bundesliga.

Zweitliga-Aufsteiger im Team

Ebenso bekannt wurde Peer Kluge, der 1999 den Sprung vom CFC-Nachwuchs ins damalige Zweitligateam schaffte und nach seinem Weggang aus Chemnitz bei namhaften Vereinen wie Borussia Mönchengladbach, 1. FC Nürnberg, Schalke 04, Hertha BSC und zuletzt Arminia Bielefeld über 300 Partien in der 1. und 2. Bundesliga bestritt.

Ex-Keeper Michael Kompalla hütete zwischen 1984 und 1988 das Tor des FC Karl-Marx-Stadt und kam in 56 Partien auf fast 5.000 Einsatzminuten. Er wird sich mit Steffen Süßner (166 CFC-Spiele) abwechseln. Mit am Start sind am Samstag auch Danilo Kunze (87 Spiele) und Alexander Tetzner vom 1999er Zweitligaaufstiegsteam des CFC. "Tetze" hatte am 13. Mai 2001 im Spiel gegen Arminia Bielefeld nicht nur den letzten Zweitligatreffer für den CFC erzielt, sondern auch für den letzten Chemnitzer Bundesliga-Heimsieg vor dem Abstieg gesorgt.

Mancher war schon einmal dabei

Ervin Skela, der vor seinem Wechsel zum Chemnitzer FC auch zwei Jahre beim Lokalrivalen Erzgebirge Aue und später unter anderem bei Eintracht Frankfurt, in Kaiserslautern und bei Energie Cottbus kickte, entschied sich wie in den Vorjahren für das himmelblaue Oldie-Trikot. Kein Unbekannter ist auch Silvio Meißner, der nach drei Jahren und 96 Spielen beim CFC stolze 163 Partien für den VfB Stuttgart bestritt und seit Jahren zu den festen Größen beim Oldieturnier in der Messe Chemnitz zählt.



Bewerten Sie diesen Artikel:2 Bewertungen abgegeben