Osterprogramm und Nachwuchs bei den Kleintieren

Tierpark Ostern hält auch im Tierpark und Wildgatter einzug

Am Osterwochenende ist wieder einiges los im Tierpark und im Wildgatter Chemnitz:
Am Karfreitag (19. April) erhält jedes Kind, das den Tierpark besucht, eine kleine Nascherei (solange der Vorrat reicht). Am Ostersonntag, 21. April, um startet 10 Uhr die große Ostereiersuche im Wildgatter. Ob alle Eier, die der Osterhase versteckt, gefunden werden? Achtung: Das Wildgatter öffnet am Ostersonntag erst 10 Uhr.

Der Osterhase bringt also die Eier? Diesen und anderen zoologischen Irrtümern soll zu Ostern einmal auf den Grund gegangen werden - auf ganz humoristische Art und Weise. Dafür bietet der Tierpark am Ostersonntag, 21. April, und am Ostermontag, 22. April, jeweils 14 Uhr eine öffentliche Führung an. Die Teilnahme ist kostenlos. Es muss lediglich der Eintrittspreis entrichtet werden. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl (max. 20 Personen) wird um eine vorherige Anmeldung unter 0371 85 00 28 gebeten.

Im Tierpark gibt es derzeit Nachwuchs zu entdecken

So sind die beiden Göttinger Minischweine zum ersten Mal Eltern geworden. Vier kleine Ferkel bereichern jetzt den erzgebirgischen Bauernhof.
Auch bei den Zwergziegen im Streichelbereich sind Jungtiere geboren worden, bisher ebenfalls vier an der Zahl. Vor ein paar Wochen gab es hier auch schon Nachwuchs bei den Erzgebirgsziegen. Diese regionale Nutztierrasse wird erst seit kurzer Zeit im Tierpark gehalten, passt aber gut in das Konzept, am Bauernhof vor allem Haus- und Nutztierrassen zu zeigen, die aus Sachsen stammen. Im Bauernhof wird zudem von den Tierpflegern eine Anlage für Osterküken gestaltet.

Des Weiteren bieten die Tierpfleger im Tierpark ab Karfreitag wieder tägliche Kurzführungen zu ausgewählten Tierarten an. Diese starten jeweils um 11 Uhr und werden über die ganze Osterferienwoche angeboten (bis einschließlich Sonntag den 28. April). Im Wildgatter finden die Kurzführungen nur von Dienstag bis Freitag statt. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Öffnungszeiten:

Tierpark: 9 bis 19 Uhr, Letzter Einlass jeweils eine Stunde vor Schließung
Wildgatter: 8 bis 18 Uhr, Einlass bis Schließung
(Ostersonntag erst ab 10 Uhr geöffnet)