"Ott + Stein" im Wasserschloss

Ausstellung Berliner Gestalter zeigen Arbeiten in Klaffenbach

ott-stein-im-wasserschloss
Im Wasserschloss Klaffenbach wird am 9. Juli eine neue Ausstellung gezeigt. Foto: Andreas Seidel

Ab Sonntag sind im Wasserschloss Klaffenbach Grafikarbeiten der Berliner Gestalter Nicolaus Ott und Bernard Stein zu sehen. Der Titel der Schau lautet "Und Die Ausstellung". Was beim ersten Lesen so wirkt, als wenn ein Wort oder ein Satzzeichen fehle, soll Ausdruck des Miteinanders sein. Für Ott und Stein sei das "Und" zum bestimmenden Begriff ihres gestalterischen Handelns geworden. Es beschreibe die enge Zusammenarbeit zwischen ihnen und ihren Auftraggebern.

Über Jahrzehnte bestimmten sie mit ihren Plakaten, Signets, Katalogen und Buchtiteln das gestalterische Bild der deutschen Kulturlandschaft mit. "Ott + Stein" entwickelten dabei die ersten Erscheinungsbilder für die Staatlichen Museen zu Berlin, das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, das Zentrum für Kunst und Medientechnologie in Karlsruhe und viele weitere Kultureinrichtungen.

In Chemnitz geben sie einen Einblick in die Entstehung aktueller und früherer Arbeiten. Neben Originalgrafiken, Sammlungen und Unterrichtsergebnissen aus ihrer gemeinsamen Professur für Plakatgestaltung an der Kunsthochschule Kassel, präsentiert "Und Die Ausstellung" Arbeiten aus ihrer gemeinsamen Zeit als Berliner Atelier "Ott + Stein" ebenso wie solche, die nicht in Zusammenarbeit entstanden sind.