Parkeisenbahn: Letzte Fahrt vor der Winterpause

Küchwald Am 26. Dezember in Familie zu den Weihnachtsmannfahrten

parkeisenbahn-letzte-fahrt-vor-der-winterpause
Der Nikolaus verteilte am Mittwoch Süßigkeiten an die Kinder in der Parkeisenbahn. Foto: Toni Söll

Bereits Anfang November verabschiedete sich die Chemnitzer Parkeisenbahn im Küchwald in die Winterpause. Traditionell gibt es in den kalten Monaten aber regelmäßig Ausnahmen von der Pause. So zum Beispiel am Mittwoch, als die Dampflok zur großen Nikolausfahrt ihre Runden drehte. Logisch, dass auch der Nikolaus höchstpersönlich vorbeischaute und Süßigkeiten an die Kinder verteilte.

Der letzte Termin im Jahr 2017 steht am zweiten Weihnachtsfeiertag auf dem Programm: "Weg von der Weihnachtsgans. Ganz in Familie zur Parkeisenbahn!" lautet am 26. Dezember von 13 bis 16.30 Uhr das Motto im Rahmen der Weihnachtsmannfahrten. Der Weihnachtsmann begrüßt an diesem Tag alle Fahrgäste zu den Dampfloksonderfahrten im winterlichen Küchwald. Dazu gibt's Süßigkeiten für die Kleinen, Glühwein und Stollen für die Großen.

Die Gartenbahn dreht ebenfalls ab 13 Uhr im Innenhof des Bahnbetriebswerkes ihre Runden. Gegen 16.30 Uhr verabschiedet sich der Weihnachtsmann für dieses Jahr dann endgültig.