Parksommer: Ab Dienstag fünf Wochen Unterhaltung am laufenden Band

Open Air Kulturfestival in der Chemnitzer City in diesem Jahr mit 80 Veranstaltungen

Chemnitz. 

Chemnitz. Am Dienstag, dem 18. Juni, startet das Open Air Kulturfestival "Parksommer" in seine mittlerweile achte Auflage. Bis zum 21. Juli erwartet Besucher auf und neben der 360-Grad-Bühne im Stadthallenpark ein abwechslungsreiches Sommerprogramm mit Konzerten, Poetry Slams, Kinderprogrammen sowie Yoga- und Fitnessangeboten. Traditionell eröffnet das Studio W.M. - Werkstatt für Musik und Theater aus Chemnitz am 18. Juni mit zwei Konzerten das Kulturfestival: Um 10 Uhr steht das musikalische Picknick "Kinder singen für Kinder" zum Schuljahresende auf dem Programm. Ab 20 Uhr wird das Studio W.M. mit einem Programm aus der Welt der Shows und des Musicals auf der Bühne stehen.

Programm für die ganze Familie

Insgesamt 80 Veranstaltungen sind im Rahmen des Parksommers in entspannter Liegestuhl-Atmosphäre zu erleben. Bis auf den jeweiligen Montag gibt es an jedem Wochentag ein Kulturangebot. So findet am Dienstag die Jazz- und Bluesnacht statt. Der Mittwoch ist der Folkmusik vorbehalten. Am Donnerstag ist Klassikabend, am Freitag Poetry-Slam. Am Samstag gehört die Bühne der Singer-Songwriter-Fraktion und am Sonntag dürfen sich die Besucher auf ein Wunschkonzert freuen. Hier gibt es ein Wiedersehen mit Künstlern, die bereits beim Parksommer in den vergangenen Jahren gespielt haben, und die sich die Besucher erneut gewünscht haben. Von Dienstag bis Freitag gibt es nachmittags zudem ein Programm für Kinder. Ab 18 Uhr gehört der Stadthallenpark dienstags bis sonntags den Yogafreunden, bevor ab 20 Uhr das Abendprogramm beginnt.

 

Obolus sichert kommendes Festival

Die Idee des Parksommers entstand 2017, um den Park in den Sommermonaten mit attraktiven Veranstaltungen zu einem positiv belebten Ort zu machen. Alle Veranstaltungen sind eintrittsfrei, dürfen von den Besuchern aber gerne gefördert werden. Der Obolus kann am Service-Counter auf dem Festivalgelände sowie online auf der Crowdfunding-Plattform www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/parksommer2024 einzahlt werden. Jeder Betrag, der für den Parksommer eingezahlt wird, wird mit 25 Prozent on Top von der Volksbank Chemnitz eG unterstützt. Damit wird die Finanzierung des Festivals im kommenden Jahr gesichert. Unterstützer erhalten ein kleines Dankeschön in Form verschiedener Merchandise-Artikel, darunter Festivalband und -becher, ein Malbuch, Socken oder eine Picknickdecke.

Parksommer-Programm

Das gesamte Programm gibt es auf der C3 Chemnitzer Veranstaltungszentren Website.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion