Parksommer-Crowdfunding erzielt fast 22.000 Euro

Parksommer Macher bedanken sich bei Besuchern und Unterstützern

Um den PARKSOMMER 2020 möglich zu machen, riefen die Veranstalter des diesjährigen Kulturfestivals bis um 11. August zu einer Crowdfunding-Aktion auf, die das angesetzte Ziel von 20.000 Euro Einnahmen erreicht und sogar übertroffen hat. Zahlreiche unterstützende Beiträge gingen auf der Crowdfunding-Plattform der Volksbank Chemnitz ein und förderten somit den PARKSOMMER 2020 mit 21.776 Euro. Das Organisatoren-Team des PARKSOMMER bedankt sich bei allen Besuchern und Unterstützern des Festivals und beginnt nun die Programmplanung und Künstlerauswahl für das kommende Jahr.

Das diesjährige PARKSOMMER fand vom 3. Juli bis 4. August im Stadthallenpark statt und lockte mit seinem bunten Programm zahlreiche Besucher. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen war frei. Über eine Crowdfunding-Aktion der Volksbank Chemnitz wurde das Festival dieses Jahr finanziert. Informationen zum kommenden PARKSOMMER 2020, finden Sie unter www.parksommer.de .