Perspektiven nach der Ausbildung

Weiterbildung Aktionstag und Meisterstücke-Ausstellung in der Handwerkskammer

Am Samstag dem 9. März können sich Lehrlinge, Gesellen, Meister und alle Fortbildungsinteressierten von 10 bis 14 Uhr beim Weiterbildungstag Handwerk in der Handwerkskammer Chemnitz über Meisterkurse, Fortbildungen, ausbildungsbegleitende Weiterbildungen und Fördermöglichkeiten informieren.

Kursteilnehmer, Dozenten und das Bildungsteam der Handwerkskammer stehen im Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ), Limbacher Straße 195, für Gespräche bereit. Insgesamt haben neun Kurse geöffnet, an denen Besucher als Gasthörer teilnehmen können - darunter die Meisterkurse der Kfz-Techniker, Metallbauer, Installateure und Heizungsbauer, der Elektrotechniker, Tischler, Feinwerkmechaniker, Maler und Lackierer sowie der Friseure und Kosmetiker. Informationen gibt es zudem zum Internationalen Schweißfachmann.

Ebenfalls am Samstag stellen neun Meisterschüler im Konditorenhandwerk von 13 bis 15 Uhr ihre Meisterprüfungsstücke aus. Die Themen reichen von "Costa Rica" bis "Science Fiction" und können im Nahrungsmittelgebäude auf dem BTZ-Gelände bewundert werden. Die Meisterschüler kommen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Bayern.