• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Pferd wird eingeklemmt und muss von Feuerwehr befreit werden

Blaulicht Tier verletzt sich schwer

Am Sonntagmittag gegen 12 Uhr wurde die Feuerwehr Chemnitz auf die Chemnitztalstraße alarmiert. Dort hatte sich ein Pferd in einer Futter-Gitterbox beide Vorderläufe eingeklemmt. Die Feuerwehr konnte das Pferd befreien. Leider hatte sich das Tier einen der beiden Vorderläufe schwer verletzt. Ein Tierarzt wurde gerufen, um das weitere Vorgehen festzulegen. Weitere Infos folgen in Kürze.