Plaudern vor großer Leinwand: Literaturfreunde im Gespräch

Jubiläum Kaßberg-Buchhandlung feiert Geburtstag im Kino Metropol

plaudern-vor-grosser-leinwand-literaturfreunde-im-gespraech
Kinobetreiberin Maret Wolff und Buchhändler Klaus Kowalke im Dialog. Foto: Steffi Hofmann

Erstmalig fand im Kino Metropol am Wochenende eine Sonntagsmatinee statt. Kinochefin Maret Wolff hatte den Buchhändler Klaus Kowalke und den Verleger Jens Kroch zur Plauderei vor der großen Leinwand eingeladen. "Vor zehn Jahren wurde prognostiziert, dass es Kino und Buchhandlungen sicher nicht mehr lange geben wird. Wie wir heute sehen, ist das Gegenteil der Fall", sagte Maret Wolff.

Lektüre für die Badewanne

Klaus Kowalke sprach mit Jens Korch über dessen Wannenbücher: kleine Lesestücke, die nicht auf Papier, sondern auf Kunststoff gedruckt sind und so als Lektüre mit in die Badewanne genommen werden können. Über 25 Titel - vom Krimi über den Ratgeber bis hin zur Liebesgeschichte - sind bereits im handlichen Format im Sortiment.

Anlass für die Matinee im Kino war das zehnjährige Bestehen der Buchhandlung "Lessing und Kompanie" auf dem Kaßberg. Im Jahr 2008 eröffneten Klaus Kowalke, der in den 1990ern bereits einen Literaturverlag in Berlin führte, und seine Lebensgefährtin Susanne Meysick ihre kleine feine Bücherstube auf der Chemnitzer Franz-Mehring-Straße.

Buchhandlung der Spitzenklasse

Im Rahmen des Bundeskulturpreises 2015 wurde "Lessing und Kompanie" sogar als "Hervorragende Buchhandlung" ausgezeichnet. Ein Jahr später gab es den Deutschen Buchhandlungspreis. "Diese kleinen Buchläden sind Inseln der Kunst, der Bildung und der Reflexion, weil sie nicht nur Bücher verkaufen, sondern die Literatur feiern und mit ihrer Leidenschaft ständig neue Leser gewinnen", sagte Kunstministerin Eva-Maria Stange damals.

Feiern wollen Klaus Kowalke und Susanne Meysick diese Woche weiter: Am heutigen Mittwoch kommt um 17.30 Uhr Puppenspieler Jan Mixsa in die Buchhandlung und zeigt ein Theater für Kinder. Am Gründonnerstag gibt es Kaffee, Prosecco, Gegrilltes und weil Ostern ist, dürfen die Kunden auch auf "Eiersuche" gehen.