Playoff-Start: So geht es für die Niners weiter

Basketball Serie bekommt am 6. April daheim gegen Karlsruhe

Mit einem 100:81-Sieg gegen den schon feststehenden Absteiger Hanau haben die Niners die Hauptrunde in der 2. Basketball-Bundesliga abgeschlossen. Nun stehen die Playoffs um den Aufstieg ins deutsche Oberhaus an.

Im Viertelfinale trifft das Team von Trainer Rodrigo Pastore auf die Karlsruhe Lions. Wer zuerst drei Siege auf dem Konto hat, ist für das Halbfinale qualifiziert. Die Niners starten am 6. April (19 Uhr) in der Richard-Hartmann-Halle.

Weitere Termine sind 9. April (A), 12. April, 19.30 Uhr (H), 14. April (A) und 16. April (H). In der regulären Saison hatten die Chemnitzer zweimal gegen Karlsruhe gewonnen (zuhause 79:76, auswärts 100:82).