Playoffs: Niners legen vor!

Basketball Eng umkämpfter Sieg gegen Karlsruhe gelang

Die Niners haben ihr erstes Playoffspiel gegen die Karlsruhe Lions mit 89:77 (45:41) gewonnen. Knapp 2.600 Zuschauer sahen das erwartet eng umkämpfte Duell, wobei die Badener nach dem ersten Viertel mit 18:10 vorn lagen. Kurz vor der Pause übernahmen die Hausherren die Führung, die bis vier Minuten vor Schluss äußerst knapp blieb. Robin Lodders und Lukas Wank waren mit jeweils 15 Punkten treffsicherste Chemnitzer, während Virgil Matthews seine ganze Routine ausspielte. Am Mittwoch geht es in Karlsruhe weiter, am Freitag ist dann wieder Chemnitz Gastgeber. Wer dreimal gewonnen hat, zieht ins Halbfinale ein.