Polizei fasst drei Graffiti-Sprayer

Sachbeschädigung Die Täter trugen Spraydosen und Skizzen bei sich

polizei-fasst-drei-graffiti-sprayer
Foto: Heiko Küverling/iStockphoto

Auf dem Sonnenberg wurden in der Nacht zu Samstag drei junge Männer von einem Zeugen beobachtete, wie sie sich mit Grafitti an einer Hauswand in der Peterstraße verewigten. Als die Polizei am Tatort ankam, waren die Sprayer jedoch schon geflüchtet. Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung konnten sie wenig später gefasst werden.

Das Trio - bestehend aus einem 21-Jährigen und zwei 23-Jährigen - hatte noch Spraydosen und Skizzen dabei. Die Beamten entdeckten außerdem noch zwei weitere Schmierereien an Fassaden in der Peterstraße und Hainstraße, die eine Größe bis zu 2,60 Meter hatten. Gegen die drei Männer wird nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung ermittelt. Wie hoch der Sachschaden ist, ist noch unbekannt.