Polizei schnappt Einbrecher dank Anwohnerhinweis

Polizei Mutmaßlicher Einbrecher tritt die Flucht an

Ein Anwohner bemerkte in der gestrigen Nacht einen Mann, der sich an einer Tür eines Geschäftes an der Paul-Bertz-Straße zu schaffen machte. Daraufhin alarmierte er die Polizei, die den mutmaßlichen Einbrecher in der Nähe des Tatorts aufgreifen konnten.

Der 48-Jähriger versuchte noch zu flüchten, jedoch vergebens. Die Beamten holte ihn ein, wodurch es zum Sturz des mutmaßlichen Täters kam und auch ein Beamter verletzt wurde. Nach der vorläufigen Festnahme, fanden die Polizisten Einbruchswerkzeug, die der Mann bei sich trug. Auch worden Einbruchsspuren am Eingang des Geschäfts festgestellt.

Gegen den 48-Jährigen wird nun wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls ermittelt.