• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Polizeieinsatz am Weltecho

Vorfall Es könnte sich um einen Selbstmordversuch handeln

Gestern Abend ist es am Chemnitzer Weltecho zu einem Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst gekommen. Auf der Annaberger Straße 34 wurde gegen 18 Uhr eine Person vom Rettungsdienst übernommen, zum Sachverhalt ist bislang nichts genaueres bekannt. Laut unbestätigter Aussagen von Passanten könnte es sich um einen Suizidversuch am Fenster im Hofbereich des Weltecho handeln.



Prospekte