• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Pro Chemnitz: "Widerstand für Sachsenland!"

Demo Verlauf laut Polizei störungsfrei

Am Freitagabend hielt "Pro Chemnitz" eine angemeldete Kundgebung und Versammlung vor dem Karl-Marx-Monument in Chemnitz ab. Dazu waren rund 700 Einsatzkräfte der sächsischen Polizei im Einsatz. Laut Polizei verlief die rund zwei Stunden andauernde Kundgebung mit Aufzug, sowie die Anreisephase, störungsfrei. Gegen 20.45 Uhr wurde die Veranstaltung durch die Versammlungsleitung für beendet erklärt.

Vier Straftaten angezeigt

Bisher wurden vier Straftaten angezeigt, davon zwei wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes. Gegen Ende der Versammlung hatte einer der Redner Aussagen über die Bundeskanzlerin geäußert. In dem Zusammenhang wird wegen des Verdachts der Beleidigung ermittelt.



Prospekte