Promi-Tanzshow wird fortgesetzt

Star Dance 3. Auflage findet diesen Samstag in der Stadthalle statt

promi-tanzshow-wird-fortgesetzt
Chemnitzer Prominente stellen sich am Samstag einer strengen Jury bei einer Tanzgala. Foto: Tanzschule Köhler-Schimmel

Nach zwei erfolgreichen Shows 2014 und 2015 begeben sich Chemnitzer Prominente aus Wirtschaft, Sport, Kultur und Politik 2017 wieder aufs Tanzparkett - bei "Star Dance Chemnitz" am 16. September um 19 Uhr in der Stadthalle. Gemeinsam mit Profitänzern der Tanzschule Köhler-Schimmel trainierten sie im Vorfeld mit viel Leidenschaft für die dritte Auflage der Tanzshow und eine große Benefiz-Gala.

Gäste tanzen Standard und Latein

Mit dabei ist diesmal unter anderem Generalmusikdirektor Felix Bender, der sich auf dem Tanzparkett mit seiner Partnerin in einer gefühlvollen Rumba versuchen möchte. Gastronom Henrik Bonesky präsentiert eine schnelle Samba, Star-Friseurin Petra Brockmann zeigt bei einem langsamen Walzer ihre Leidenschaft fürs Tanzen und Politikerin Susanne Schaper will einen mitreißende Cha Cha Cha hinlegen.

In der Jury sitzt auch diesmal wieder Tanzexperte Joachim Llambi, bekannt aus der TV-Show "Let"s Dance", der mit seinen kritischen Kommentaren die Leistungen bewertet. Zu den Rhythmen der Liveband "Night Flavour" können die Gäste auch selbst das Tanzbein schwingen.