• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Promis tanzen für den guten Zweck

Gala Vierte Auflage von Star Dance Chemnitz am 29. September

Am 29. September schwingen Chemnitzer Prominente zum vierten Mal das Tanzbein und begeben sich im Rahmen der Benefiz-Gala "Star Dance Chemnitz" in der Stadthalle für den guten Zweck aufs Tanzparkett. Gemeinsam mit Profitänzern der ADTV Tanzschule Köhler-Schimmel trainieren Prominente aus Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft und Politik für die vierte Auflage der Tanzshow. Mit dabei sind: Friseur Marcel Bauer, DJ Dirk Duske, Figurentheater-Chefin Gundula Hoffmann, die ehemalige Pressesprecherin der Polizeidirektion Jana Kindt, Fußballer René Krasselt, Centermanager Thomas Stoyke, TU-Rektor Gerd Strohmeier und Landtagsabgeordneter Jörg Vieweg.

Joachim Llambi in der Jury

All diese Prominenten tanzen dabei für wohltätige Zwecke und stiften ihre Preisgelder an lokale Vereine und Institutionen, die ihnen am Herzen liegen. Die Prominenten stellen sich nicht nur dem Chemnitzer Publikum, sondern auch einer erfahrenen, dreiköpfigen Jury. So konnte erneut der ehemalige professionelle Turniertänzer und heutige Tanzexperte Joachim Llambi als Wertungsrichter für die Jury gewonnen werden. Ebenfalls wieder in der Jury sitzt Jürgen Schimmel, Geschäftsführer der Tanzschule Köhler-Schimmel und Journalistin und Fernsehmoderatorin Katrin Huß, die sich 2014 als Kandidatin der Show mit einem Jive auf den dritten Platz tanzte. Mehr Informationen unter www.stardance-chemnitz.de.



Prospekte