Public Viewing zur Fußball-EM: Chemnitzer City wird zur Fanmeile

Public Viewing Wo Fans ab dem 14. Juni gemeinsam die Daumen drücken können

Chemnitz. 

Chemnitz. Ab dem 14. Juni darf wieder gemeinsam angefeuert, gejubelt und gebangt werden. Letzteres hoffentlich nicht wieder in vergleichbarem Ausmaß wie zu den letzten Turnieren. Die Rede ist natürlich von der Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land, die wieder einen Monat lang Fußballdeutschland in ihren Bann zieht. Was gibt es da schöneres, als gemeinsam mit vielen Menschen die Spiele zu schauen und ein bisschen Stadionatmosphäre zu erleben? Das EM-Feeling in Gemeinschaft gibt's unter anderem beim Public Viewing in der Chemnitzer City.

Drei LED-Leinwände in der Innenstadt

Die leckerste Fanmeile der Stadt wartet beispielsweise in der Inneren Klosterstraße. Auf drei großen LED-Wänden können Fans alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft live erleben. Neben der Leinwand am Brazil gibt es zwei weitere im Bereich der Gastromeile und in der Nähe des Bistro La bouchée. Eine Stunde vor Beginn der Spiele startet an den drei Standorten die Übertragung. Das Team von Radio Chemnitz sorgt im Vorfeld für die musikalische Begleitung samt Moderation. Zusätzlich sind regelmäßig Social-Media-Verlosungen im Rahmen des Public Viewing geplant. Dabei geht es unter anderem um die Frage: Wer kommt mit seinem Tipp dem Spielergebnis am nächsten? Hunger und Durst bändigen derweil die Außengastronomien der Inneren Klosterstraße, die sich natürlich auch ganz eigene Specials zur Heim-EM einfallen lassen.

Weitere Fan-Hotspots

Auch auf dem Schlossplatz am Miramar werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung auf einem 36 Quadratmeter großen LED-Bildschirm übertragen. Spiele ohne deutsche Beteiligung können im Biergarten verfolgt werden. Mitfiebern können Fans auch auf der Terrasse des City Pub Chemnitz. Die Location überträgt ebenfalls alle EM-Spiele der deutschen Nationalmannschaft. Los geht's am Freitag, 14. Juni um 21 Uhr mit der Partie Deutschland gegen Schottland.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion