Richtfest - Endspurt zum neuen Wohnungstraum

Bauprojekt Wohngebäude in der Hübschmannstraße geht weiter

richtfest-endspurt-zum-neuen-wohnungstraum
Am 23. Juni wurde die Fertigstellung des Rohbaus gefeiert. Foto: Siedlungsgemeinschaft

Am 23. Juni folgte der nächste Meilenstein am Neubau "Hübschmannstraße". Die Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft feierte Richtfest und somit die Fertigstellung des Rohbaus.

Bis Mitte des ersten Quartals 2018 werden alle Bauarbeiten abgeschlossen sein und zukünftige Mieter können sich bereits heute auf echte Wohnqualität freuen.

Hier wächst Wohnraum mit Design-Böden

Im September 2016 erfolgte mit dem ersten Spatenstich der Baustart für das Neubauprojekt "Hübschmannstraße". In den folgenden Tagen wurde auf dem Gelände mit den Erd- und Erschließungsarbeiten begonnen.

Nach Abschluss dieses ersten Bauabschnittes folgten unmittelbar die Rohbauarbeiten und man konnte sprichwörtlich zusehen, wie der Neubau in den letzten Monaten in die Höhe wuchs.

Die 30 modernen 2-Raum- bis 5-Raumwohnungen erhalten unter anderem Design-Bodenbeläge und größere Wohnungen werden mit einer zusätzlichen Gästetoilette ausgestattet.

Wohn- und Erholungsraum

Neben dem gehobenen Wohnstandard entsteht im Innenhof des Objektes eine Grünfläche als zusätzlicher Wohlfühlort. Über der Tiefgarage wird ein kleiner Park mit Wegen, einem Spielplatz und Grillmöglichkeiten entstehen und künftige Mieter zum Erholen und Zusammenkommen einladen.

Im Rahmen des II. Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft-Parkfestes am 19. August wird der erste Schautag im Neubau an der Hübschmannstraße stattfinden. Hier haben Interessierte erstmals die Möglichkeit, an einer Besichtigung teilzunehmen.