• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Rock, Pop und afrikanische Rhythmen in Chemnitz

Konzerte Namika, The Firebirds und weitere Stars auf der Bühne

Das Stadtfest bedient sich auch in diesem Jahr sämtlicher Musikgenres, damit sich alle Festbesucher wohlfühlen können. Die Bühne auf der Brückenstraße zum Beispiel, die größte des Festes, wird dabei jede Menge Topacts bieten. Am Samstag tritt unter anderem die Sängerin Namika auf. Mit der Single "Je ne parle pas français" erreichte die Frankfurter Rapperin, Songschreiberin und Sängerin nach "Lieblingsmensch" in diesem Jahr erneut Platz 1 der deutschen Charts.

Zurück in die Blütezeit des Rock`n`Roll

Die Bühne am Markt wird am Samstag von den fünf smarten Herren der Band "The Firebirds" bespielt. Mit ihrer Version des Rock'n'Roll-Sounds der 1950er und 1960er Jahre und einer Mischung aus eigenständig interpretierten Klassikern, Acappella- Passagen und charmanten Comedy-Einlagen sind die Herren seit Jahren auf den Bühnen der Region unterwegs. Auch Stars wie Chuck Berry und die Rock- und Country-Legende Wanda Jackson standen bereits mit den Leipzigern auf einer Bühne.

Von Chemnitzern für Chemnitzer

Zum Chemnitzer Stadtfest soll es aber auch Lokalmatadoren auf der Bühne geben - so mit "Herr Schmitt und Band" am Samstagabend Am Wall. Das Deutschrock-Pop-Partyprogramm der Gruppe soll Spaß, Entertainment und Stimmung ohne Tempolimit garantieren. Die fünf Musiker jonglieren dabei mit einem stimmlich vielseitigen Repertoire und einem instrumentellen Begeisterungswahn. Immer mit am Start ist das heimliche sechste Bandmitglied: Der weiße Flügel, der nicht nur Requisite ist, sondern mit Herrn Schmitt persönlich auf Tastenfühlung geht.

International wird es am Samstag auf der Bühne am Neumarkt: Westafrikanische Musik und Traditionen treten bei der Sängerin Sydney Ellis aus Cleveland in den Dialog mit 400 Jahren amerikanisch geprägter Adaption - "African-American Folk Music" nennt sich das Ganze, das gemeinsam mit dem Henry Carpaneto Quartett erklingt. Henry Carpaneto ist einer der bekanntesten italienischen Blues-Pianisten, der von der Zeitschrift Blues Feelings zum "besten europäischen Blues Musiker" ausgezeichnet wurde.



Prospekte