Rösser zeigen Talent in Chemnitz

Reitsport "Großer Preis von Sachsen" feiert 5-jähriges Jubiläum

roesser-zeigen-talent-in-chemnitz
Pferdesport der Extraklasse gibt es ab Freitag in der Messe Chemnitz zu erleben. Foto: ATP Andreas Prantel

Chemnitz. Es wird gewiehert, galoppiert und getrabt. Dazu können die einen oder anderen Sprung- und Dressurkunststücke beobachtet, Männer und Frauen in schicker Turnierkleidung begutachtet und viele Tiere auch berührt werden.

5 Jahre der "Große Preis von Sachsen"

Die Chemnitzer Messe steht ab kommenden Freitag wieder ganz im Zeichen von Pferd und Reiter. Zum fünfjährigen Jubiläum in Chemnitz lädt der "Große Preis von Sachsen" bis Sonntag Pferdesportler und -liebhaber ein. Ein Mix aus spannenden Wettkämpfen, mitreißenden Shows und Infotainment sei geplant, informierte der Veranstalter, die C3 Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH.

160 Reiter mit 400 Pferden aus sechs Nationen gehören zum Starterfeld, darunter seien auch Olympia-Medaillengewinner, Welt- und Europameister. "Das Wettkampfprogramm am Freitag hält wieder einen echten Knüller parat - das im vorigen Jahr Premiere feiernde Springen der offenen Deutschen Mannschafts-Meisterschaft, in dem jedes Bundesland vier Reiter stellen darf", so informierte der Veranstalter.

Spektakuläres Programm geplant

Ebenfalls Premiere hatte ein Dressurwettbewerb mit den Landesmeistern aus allen fünf Bundesländern, der aufgrund des großen Zuspruchs auch diesmal seine Fans in die Halle ziehen soll. Die Chemnitzer Pferdenacht am Samstag ist schließlich der Besuchermagnet des Reitwochenendes.

Zum Jubiläum will die Pferdenacht mit einem spektakulären Programm überraschen. Renommierte Pferdekünstler, Akrobaten, Musiker und vielseitige "Pferdestärken" sind zur Jubiläumsshow eingeladen. Das Publikum erwarte eine zweieinhalbstündige Reise durch die faszinierenden Facetten des Pferdesports. Geöffnet ist die Messe am Freitag ab 10 sowie am Samstag und Sonntag ab 8 Uhr.