• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

"Rot" nicht beachtet?

Polizei Kollision zweier Autos an Baustellenampel

Im Chemnitzer Ortsteil Altendorf kam es am gestrigen Sonntagmittag gegen 11.20 Uhr zu einem Unfall auf der Kreuzung Beyerstraße/Matthesstraße, die zurzeit aufgrund von Bauarbeiten durch eine Baustellenampel geregelt wird. Eine 83-jährige Opel-Fahrerin war auf der Beyerstraße in Richtung Limbacher Straße unterwegs als sie mit dem 64-jährigen Fahrer eines Nissans zusammenstieß, der die Matthesstraße aus Richtung Leipziger Straße befuhr.

Grund für die Kollision war offenbar das Missachten der roten Ampel durch die Opel-Fahrerin, die bei dem Unfall zudem leicht verletzt wurde. Nach Informationen der Polizeidirektion Chemnitz entstand ein Sachschaden in Höhre von etwa 8.000 Euro.



Prospekte