Säure löst Gefahrguteinsatz in Chemnitz aus

Blaulicht Bergung eines Toten unter Sicherheitsvorkehrungen

Am Montag wurde die Feuerwehr gegen 17 Uhr in Chemnitz, Annaberger Strasse 3, zu einem Gefahrguteinsatz gerufen. Nach ersten Informationen soll sich in der vierten Etage des Hauses eine Person mit Säure das Leben genommen haben und die chemische Reaktion noch laufen. Gefahr für andere Hausbewohner besteht nicht. Die Bergung des Toten musste unter ABC-Vollschutz erfolgen.

Hinweis: Menschen, die über Selbstmord nachdenken, finden Hilfe bei der Telefonseelsorge - unter den kostenfreien Nummern 0800 1110111 und 0800 1110222. Die Gespräche sind anonym.