Saisonplanung: Fünf Abgänge und ein Neuer beim CFC

Fussball Leutenecker und Trinks gehen - Rafael Garcia kommt aus Oberhausen

saisonplanung-fuenf-abgaenge-und-ein-neuer-beim-cfc
Auch Florian Trinks wird in Zukunft nicht mehr für den CFC auflaufen. Foto: Harry Härtel

Chemnitz. Nachdem der Chemnitzer FC am gestrigen Mittwoch die Vertragsverlängerung mit Daniel Frahn bekannt gegeben hat, folgt nun der nächste Streich. Ab sofort trägt Rafael Garcia das Trikot des Fußball-Regionalligisten. Der Offensivspieler, der sowohl die deutsche als auch die spanische Staatsbürgerschaft besitzt, stand zuletzt bei Rot-Weiß Oberhausen unter Vertrag, absolvierte in der abgelaufenen Saison der Regionalliga West 30 Spiele und erzielte dabei 5 Tore. Der 24 Jahre alte und 1,81 Meter große Kicker wurde in Aachen geboren.

"Rafael ist ein pfeilschneller und dribbelstarker Außenspieler, der unsere Stürmer in Szene setzen soll", sagte Vorstand Thomas Sobotzik. Garcia ist der 13. Neuzugang bei den Himmelblauen.

Unterdessen gab der CFC bekannt, dass Florian Trinks, Jamil Dem, Marvin Thiele, Alexander Dartsch und Fabio Leutenecker den Verein verlassen.