• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Sanierungsstart am Schlossteich

Modernisierung GGG investiert 5,3 Millionen Euro in Hochhaus an der Promenadenstraße

Mit dem Gerüstaufbau erfolgte vergangene Woche der offizielle Baustart für die 5,3 Millionen Euro teure Sanierung des 15-geschossigen Punkthochhauses am Schlossteich, Promenadenstraße 5. Im Zuge der Arbeiten werden die derzeit 195 Ein-Raum-Wohnungen zu 111 Wohnungen mit ein bis drei Zimmern zusammengefasst. Für einen "hohen Wohnkomfort" richtet das städtische Wohnungsunternehmen GGG im Erdgeschoss einen Concierge ein, der den künftigen Bewohnern ihren Alltag erleichtern soll und zum Beispiel die Wohnungen bei Abwesenheit betreut, Post entgegen nimmt oder hauswirtschaftliche Dienstleistungen vermittelt. "Damit haben wir in der Vergangenheit gute Erfahrungen gemacht", sagt GGG-Sprecher Erik Escher. Unter dem Begriff "ServiceWohnen" werde derzeit auch im Yorckgebiet an der Fürstenstraße ein solches Haus saniert, das künftig ein seniorenfreundliches und rollstuhlgeeignetes Wohnen ermöglicht. Das knapp 50 Meter hohe Gebäude an der Promenadenstraße solle dagegen ein bunt gemischtes Mieterklientel anziehen. Die GGG verzeichnet bereits 120 Mietinteressenten, die in Abhängigkeit des Baufortschrittes noch Wünsche zur Wohnungsausstattung einbringen können.

Die Fassade erhält im Zuge der Modernisierung eine zeitlose Gestaltung, erklärt Escher weiter. "Im Treppenhaus wird ein etagenweises Farbkonzept umgesetzt, das eine optische Trennung der einzelnen Etagen bewirkt und bei Nacht eine attraktive Außenwahrnehmung verspricht." Nach einem Jahr Bauzeit sollen ab März 2015 die ersten Mieter ihre neuen Wohnungen beziehen können.

Von den sechs baugleichen Punkthochhäusern, die ab 1966 in der Innenstadt errichtet wurden, stehen noch die Häuser an der Promenadenstraße, an der Bernsdorfer Straße, am Rosenhof und an der Brückenstraße. Die beiden Häuser an der Annaberger Straße und Lutherstraße wurden 2006 und 2009 abgerissen.