"Schaustelle" im alten Conti-Loch

Aktion Bürger können am Samstag das Neue Technische Rathaus begutachten

Wie es hinter der Glasfassade aussieht, können Bürger am Samstag erkunden. Foto: Steffi Hofmann

Chemnitz. Dass an jener Stelle über 20 Jahre lang ein großes Loch klaffte, ist heute kaum noch vorstellbar. "Aus einer Wunde der Stadt ist so etwas Großes geworden", sagte Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig gestern bei ihrer ersten Begehung des neue Technischen Rathauses, das im ehemaligen "Conti-Loch" errichtet worden ist. Bereits der Spatenstich vor fast zwei Jahren sei für sie der emotionalste gewesen, den sie bisher erlebte. "Die gesamte Stadtverwaltung wird nun in der Innenstadt sein, dort wo sie auch hingehört", ergänzte sie.

Schaulustige können das neue Gebäude am Samstag bestaunen

Ende Oktober ist das sechsstöckige Verwaltungsgebäude von der Kellnberger Gruppe an die Stadt übergeben worden. 689 Mitarbeiter werden ab April in neun Ämtern dort ihren Dienst verrichten. 1000 Türen, 2000 Fenster und insgesamt 18.000 Quadratmeter Nutzfläche wurden geschaffen. Bevor die Umzugsunternehmen mit dem größten Umzug, den die Stadtverwaltung je vorgenommen hat, beginnen, haben die Chemnitzer Bürger bei einem "Schaustellentag" am kommenden Samstag, dem 18. November, von 10 bis 13 Uhr die Gelegenheit, den Blick in ihr neues Technisches Rathaus zu werfen. In rund 30-minütigen Führungen durch das noch leere Haus werden die künftigen Büros, Besucherzonen und das Büro des Baubürgermeisters gezeigt.

Die künftige Adresse des Technischen Rathauses soll "Der Friedensplatz" lauten. Die Stadträte müssen dem in ihrer Dezembersitzung noch zustimmen. Neben dem Vorteil, dass die gesamte Stadtverwaltung nun in der Innenstadt angesiedelt ist, spart die Stadt mit dem neu gebauten Gebäude auch noch Geld. "Die Miete für diese Räume ist 3,19 Euro pro Quadratmeter günstiger als in dem alten Bürogebäude", so Barbara Ludwig. Zusätzlich zu den Büroräumen haben sich im Erdgeschoss bisher ein Bäcker, ein Reisebüro und ein Personal Trainer eingemietet.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben