Schlager Boyband "Feuerherz" begeisterte vor rund 100 Teenies

Konzert Am Samstag im Media Markt, Chemnitz Center

Feuerherz bei ihrem Auftritt im Media Markt. Foto: Maik Bohn

Am Samstag öffnete der Media Markt im Chemnitz Center im Angesicht einiger Fans. Die meist jungen, weiblichen Fans der deutschen Schlager Boyband "Feuerherz" wollten die besten Plätze vor der Bühne ergattern um ihren Idolen ganz Nahe zu sein.

Feuerherz das sind Sebastian Wurth, Martijn "Matt" Stoffers, Karsten Walter und Dominique Bircan Baltas. Die vier Musiker fanden sich 2014 zusammen und sind seither sehr erfolgreich. Zwei Alben sind bis jetzt auf dem Markt und verkaufen sich gut.

Auch im TV sind sie gern gesehene Gäste so traten sie schon unter anderem bei Florian Silbereisen, Uta Bresan und Stefan Mross auf. Ein moderner Schlager Sound, angehaucht mit den Rhythmen aus den 90er Jahren und coolen Tanzeinlagen ist ihr Erfolgsrezept.

Fans sind aus ganz Deutschland angereist

In Chemnitz sangen Sie einige Titel und schrieben Autogramme. Schon im Vorfeld hatte der DJ, der die Beschallung machte, ein kleines Warm Up gemacht um die Fans einzustimmen. Schnell wurde klar hier sind Fans aus halb Deutschland angereist. Aus Bayern, Thüringen, Baden Württemberg, Rheinland Pfalz, Sachsen Anhalt, Nordrhein-Westfalen, Berlin und Sachsen kamen sie.

Man kannte sich untereinander und auch die Jungs waren sichtlich froh ihre treuen Fans zu treffen. Da gab es Gespräche, Umarmungen und Geschenke wurden ausgetauscht. Auch Sandra Sütterle mit Tochter Vanessa waren in Chemnitz. Sandra traf die Vier schon mehrmals doch diesmal war Tochter Vanessa dabei und ein Fanfoto wurde gemacht.



Bewerten Sie diesen Artikel:4 Bewertungen abgegeben