Schöner Wohnen im Chemnitzer Süden

Projekt Bunte Neuigkeiten zur Vorweihnachtszeit von der WCH

Die Wohnunsgbaugenossenschaft Chemnitz-Helbersdorf eG (WCH) bringt neue Farben und Ideen ins Quartier. An der Paul-Bertz-Straße 151, 171 und 191 werden insgesamt drei Giebel mit Chemnitzer Stadtmotiven durch den Fassadenkünstler Christian Gersdorf gestaltet. Zwei davon sind nun fertig und zeigen, welche Schönheiten Chemnitz zu bieten hat. Gleichfalls laden sie zum Wohnen im neu und modern gestalteten Wohnquartier der WCH ein.

Gestern war es soweit: Gemeinsam mit dem Künstler wurde das zweite Giebelkunstwerk von insgesamt drei geplanten präsentiert und eingeweiht. Wahrzeichen wie die Burg Rabenstein, das Wasserschloss Klaffenbach oder das Chemnitzer Opernhaus zieren die Flächen in filigraner Arbeit und zeigen auch dem Ortsfremden, welche Schönheiten die Stadt Chemnitz zu bieten hat.