Schönherrfabrik feiert heute ihren Namensgeber

Feier 200. Geburtstag von Louis Ferdinand Schönherr

schoenherrfabrik-feiert-heute-ihren-namensgeber
Foto: Agentur CREATIVCLICKS

Die Macher in der Schönherrfabrik haben in diesem Jahr gleich doppelten Grund zum Feiern: Nach 18 Jahren und neun Bauabschnitten erlebt das Areal heute als multifunktionales Gewerbegebiet eine zweite Blütezeit.

Die erste Erfolgsgeschichte schrieb einst der vor 200 Jahren geborene Namensgeber: Louis Ferdinand Schönherr. Er gilt als Erfinder und Konstrukteur des mechanischen Webstuhls in Deutschland. Am ältesten Industriestandort der Stadt etablierte er im 19. Jahrhundert mit innovativen Maschinen ein weltweit geachtetes Unternehmen.

Zum 200. Geburtstag heißt es am Mittwoch in der Schönherrfabrik "Zum Geburtstag viel Glück". Der musikalisch-literarische Abend beleuchtet im Studio W.M., Schönherrstraße 8, die Lebensgeschichte dieses Ausnahmeunternehmers.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.schoenherrfabrik.de und unter www.schönherr200.de.