Schwer verletzt: PKW erfasst Fußgänger

Polizei Der Fußgänger blieb auf dem Fahrbahnrand liegen

Ein 37-jähriger Mann überquerte am gestrigen Sonntag, gegen 17.30 Uhr, die Dresdner Straße, nahe der Frankenberger Straße, nach dem derzeitigen Kenntnisstand bei "Rot". Dabei wurde der Mann von einem stadteinwärts fahrenden Pkw VW, mit einer 19-jährigen Fahrerin erfasst. Der Mann flog etwa 2 Meter durch die Luft und blieb auf dem Fahrbahnrand liegen. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Zudem stand der deutsche Staatsangehörige zum Unfallzeitpunkt offenbar unter Alkoholeinfluss. Bei dem Unfall entstand am Auto Sachschaden in Höhe von etwa 2 500 Euro.