• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Schwerer Unfall in Chemnitz: Kleintransporter kracht in Fahrerseite

Unfall Tür muss rausgeschnitten werden, um Fahrer zu bergen

Am Donnerstag ereignete sich gegen 7.00 Uhr in Chemnitz, Thalheimer Strasse/ Friedrich-Oskar-Schimmel-Strasse, ein Verkehrsunfall. Ein PKW Renault wollte vom Südring nach links in das Gewerbegebiet Thalheimer Strasse abbiegen. Er beachtete einen vorfahrtsberechtigten Kleintransporter VW nur ungenügend. Der VW krachte in die Fahrerseite des Renault. Die Feuerwehr musste die Tür des Renault entfernen, um den verletzten Fahrer zu bergen. Nach ersten Informationen wurde eine Person verletzt, es entstand hoher Sachschaden. Für die Rettungsarbeiten wurde die Straße kurzzeitig gesperrt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!