• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Schwerer Verkehrsunfall: Eine Person musste reanimiert werden

Polizei Auf der Hainstraße in Chemnitz kam es gestern Abend zu einem Unfall

Am Dienstag ereignete sich gegen 19 Uhr in Chemnitz auf der Hainstraße, Höhe HG 142 vor der Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge, ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei sollen zwei Personen (Mann und Frau) verletzt worden sein. Eine Person musste am Unfallort mehrfach reanimiert werden. Die beiden Fußgänger sollen die Hainstraße gequert haben und ein stadtauswärtsfahrender PKW Skoda hat sie bei widrigen Witterungsbedingungen erfasst. Zur Unfallaufnahme musste die Straße in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.