• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Schwerer Verkehrsunfall in Chemnitzer Innenstadt

Blaulicht Mehrere Personen wurden verletzt

Am Montag ereignete sich gegen 18:30 Uhr in Chemnitz, Bahnhofstraße/Reitbahnstraße, ein schwerer Verkehrsunfall. Ein PkW Renault befuhr die Reitbahnstraße und fuhr verkehrswidrig auf die Bahnhofstraße. In der Folge kollidierte er mit einem auf der Bahnhofstraße fahrenden PKW VW. Nach ersten Informationen wurden vier Personen verletzt. An den Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Es kam zu erheblichen Behinderungen im Personennahverkehr.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!