• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Schwerverletzter nach Kollision mit Rettungswagen

Unfall Verkehrsunfall durch Zusammenpralll

In Chemnitz, OT Gablenz, bog am Sonntagnachmittag, gegen 15.45 Uhr der 55-jährige Fahrer eines PKW Opel von der Clausstraße nach links in die Charlottenstraße ab. Dabei kollidierte der Opel mit einem entgegenkommenden Rettungswagen. Bei dem Unfall wurde der Opel-Fahrer schwer verletzt. Der 35-jährige Fahrer des Rettungswagens und sein 30-jähriger Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 16.000 Euro.



Prospekte