Seite an Seite für die Schönheit

Handwerk Zwei Schwestern setzen auf Tradition und Können

Zwei Schwestern, ein Haus und die gemeinsame Leidenschaft zur Verschönerung - so präsentieren sich Susan Vogel-Dorn und Steffi Dorn-Pohflepp auf der Louis-Schreiter-Straße 6 in Rabenstein. Dort, wo sie einst aufgewachsen sind, üben sie heute ganz unterschiedliche Handwerke aus. Goldschmiedemeisterin Susan Vogel-Dorn führt in vierter Generation die mehr als 100-jährige Tradition fort.

Eine gute fachliche Beratung und individuelle Einzelanfertigungen, wie zum Beispiel Trauringe oder Halsschmuck, sind für sie selbstverständlich. Dabei geht die Chefin auf spezielle Kundenwünsche ein und berät zu Gestaltung, Edelsteinen und Material. Altgold der Kunden kann dabei mit verarbeitet und verrechnet werden. Reparaturen und Reinigung gehören ebenso zum Service wie große oder kleine Änderungen. Für kurze Reparaturzeiten sorgt auch der Seniorchef des Geschwisterpaares, der stets unterstützend zur Seite steht.

Direkt nebenan im Haus hat Friseurmeisterin Steffi Dorn-Pohflepp vor 20 Jahren ihr Friseurstübchen eröffnet. Neben modernen Trendhaarschnitten für Damen, Herren und Kinder bieten sie auch aktuelle Colora-tionstechniken, unter anderem mit der neusten Haarfarbe von Wella "Illumina Color" an. Permanent Waves, Braut- und Festfrisuren sowie Wimpernverlängerungen gehören ebenfalls zu ihrem Repertoire. Für das stets passende Make-up sorgt die neue Serie von "Stage Color". Diese Kosmetik und andere Haarpflegeprodukte bietet sie auch für Zuhause an. Einmal im Jahr schneidet die Friseurmeisterin sogar für den guten Zweck, um ein Charity-Projekt in Bosnien-Herzegowina zu unterstützen.