• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Sexuelle Belästigung in Chemnitz: Mann entblößt sein Geschlechtsteil vor Frau

Blaulicht Die Polizei sucht nach Zeugen, die die Tat beobachtet haben

Eine Frau meldete am Donnerstagnachmittag einen unbekannten Mann, der ihr nahe eines Funkmastes in der Corinthstraße mit einem Herrenfahrrad entgegengefahren war. Der Mann, der nur mit einer dunkelroten Turnhose bekleidet gewesen war, war in der Folge von seinem Fahrrad abgestiegen und habe sein Geschlechtsteil vor der Frau entblößt. Eine bislang unbekannte Zeugin war zudem zeitgleich mit einem Kleinkind dort zu Fuß unterwegs gewesen und hatte den Mann ebenfalls bemerkt. Er ist ca. 60 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß. Er hat eine graue Kurzhaarfrisur und eine sportliche Statur.

Zeugengesuche

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen exhibitionistischer Handlungen aufgenommen und sucht weitere Zeugen. Wer kann Angaben zur Identität des beschriebenen Mannes machen? Wem ist der Mann ebenfalls aufgefallen? Insbesondere die Fußgängerin, die das Geschehen ebenfalls bemerkt hat, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter Telefon 0371 387-102 entgegen.



Prospekte