Sie wollen den Frühling zum Klingen bringen

Jubiläumskonzert 100Mozartkinder lassen ihre Instrumente erklingen

sie-wollen-den-fruehling-zum-klingen-bringen
Das Orchesters Ponticello aus Chomutov feiert am Samstag mit den Mozartkindern des Auftakt des Mozartfestes. Foto: Sächsische Mozartgesellschaft

Am Samstag lädt die Sächsische Mozart-Gesellschaft ab 11 Uhr zu einer Matinee im Rangfoyer des Chemnitzer Opernhauses ein. Das Ensemble 100Mozartkinder und das Streichorchester Ponticello der Jugendkunstschule ZUS Chomutov haben ein buntes Programm vorbereitet. Mit Stücken von Mozart bis Mussorgski, von Vivaldi bis Jenkins wollen die jungen Musiker den Frühling zum Klingen bringen.

Mehrere Jubiläumsveranstaltungen

Die Matinee ist eine Veranstaltung im Rahmen der Feierlichkeiten 875 Jahre Stadt Chemnitz. Darüber hinaus versteht sich das Konzert als Auftakt zum Sächsischen Mozartfest und ist zugleich das Erste im Reigen mehrere Jubiläumsveranstaltungen, mit denen der zehnte Geburtstag des Kinder- und Jugendprojektes 100Mozartkinder und das 20-jährige Bestehen des Orchesters Ponticello begangen werden.

Der Eintritt beträgt 5 Euro. Karten sind bei der Sächsischen Mozart-Gesellschaft, an allen bekannten Vorverkaufsstellen der Städtischen Theater Chemnitz und an der Tageskasse erhältlich.